2.16.1 (k1952k): A. Tod des Bundesministers Wildermuth

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 5. 1952Das erste Kabinett Adenauer vor dem Palais SchaumburgPortrait Jakob KaiserFranz Böhm (nicht im Bild Nahum Goldmann und Moshe Sharett)Adenauer, Acheson und Schuman

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[A. Tod des Bundesministers Wildermuth]

Zu Beginn der Sitzung gedenkt der Bundeskanzler in einer kurzen Ansprache des am Vorabend plötzlich verstorbenen Bundesministers Wildermuth, der nicht nur Ausgezeichnetes als Ressortminister für den Wohnungsbau und als Kabinettsmitglied geleistet, sondern sich auch durch hervorragende menschliche Eigenschaften ausgezeichnet habe 5.

5

Siehe den Nachruf der Bundesregierung in Mitteilung des BPA Nr. 282/52 vom 10. März 1952. Siehe auch das Kondolenzschreiben Adenauers an Frau Wildermuth vom 10. März in NL Wildermuth/41.

Das Kabinett nimmt dann einen Bericht über den geplanten Ablauf der Trauerfeier der Bundesregierung entgegen und beschließt die Übernahme der durch diese Feier entstehenden Kosten auf den Bund 6.

6

Fortgang 206. Sitzung am 11. März 1952 TOP B.

Extras (Fußzeile):