2.2 (k1949k): 2. Kabinettssitzung am 20. September 1949

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Kabinettsprotokolle 1949 - TitelblattDas Bundeskabinett am Tage der Vereidigung (20. Sept. 1949)Konrad Adenauer im Gespräch mit Theodor HeussFaksimile der Vorlage der Edition: die Kurzprotokolle der KabinettsitzungenAntrittsbesuch des Bundeskanzlers  bei den Hohen Kommissaren

Extras:

 

Text

2. Kabinettssitzung
am Dienstag, den 20. September 1949 1

Teilnehmer: Adenauer, Blücher, Heinemann, Dehler, Schäffer, Erhard, Niklas, Storch, Seebohm, Schuberth, Wildermuth, Lukaschek, Kaiser, Hellwege; Blankenhorn, Wandersleb 2 (zeitweise). Protokoll: Pauls.

Beginn: 18.30 Uhr

Ende: 20.10 Uhr

Fußnoten

1

Das Protokoll datiert die Sitzung auf den 21. Sept. 11.30 Uhr. Daß dies eine irrtümliche Datierung sein muß, ergibt sich u. a. aus TOP 1 (Besuch Adenauers bei der AHK am 21. Sept. um 11.00 Uhr) und dem Schluß der ersten Sitzung sowie aus den Notizen Schäffers von dieser Sitzung (NL Schäffer/33).

2

Hermann Wandersleb (1895-1977). 1927 Landrat in Querfurt, 1933 entlassen, 1945 Vizepräsident des Oberpräsidiums der Rheinprovinz, 1946-1949 Chef der Landeskanzlei Nordrhein-Westfalens, ab Juli 1949 zugleich Leiter des vom Land NRW errichteten Bonner Büros „Bundeshauptstadt", 1950-1959 Staatssekretär im Bundesministerium für Wohnungsbau.

Extras (Fußzeile):