2.28.20 (k1949k): A. Dienstzeitregelung zu Weihnachten

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Kabinettsprotokolle 1949 - TitelblattDas Bundeskabinett am Tage der Vereidigung (20. Sept. 1949)Konrad Adenauer im Gespräch mit Theodor HeussFaksimile der Vorlage der Edition: die Kurzprotokolle der KabinettsitzungenAntrittsbesuch des Bundeskanzlers  bei den Hohen Kommissaren

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[A. Dienstzeitregelung zu Weihnachten]

Zur Frage der Arbeitszeit zu Weihnachten und zum Jahresschluß schlug der Bundesminister des Innern vor, den 24. und 31.12.1949 allgemein als dienstfrei zu erklären 35. Daneben soll den von der Familie getrennt Wohnenden im Einzelfall Dienstbefreiung zwischen Weihnachten und Neujahr unter der Voraussetzung gewährt werden, daß der ordnungsgemäße Ablauf des Dienstes gewährleistet ist.

Das Kabinett stimmt dem Vorschlag zu.

Fußnoten

35

Der 24. und 31. Dez. 1949 waren Samstage.

Extras (Fußzeile):