2.13.11 (k1950k): E. Tagesordnung der Kabinettssitzungen

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Titelblatt: Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung 1950Portrait Walter StraußPortrait Hans LukaschekSchreiben Adenauers zur Entlassung von Heinemann.Portrait: Robert Lehr

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[E.] Tagesordnung der Kabinettssitzungen

Zur Entlastung der Tagesordnung der Kabinettssitzungen schlägt der Bundeskanzler vor, minderwichtige Angelegenheiten im Umlaufwege 12 zu erledigen. Andererseits sollen die Kabinettssitzungen in Zukunft auch der allgemeinen politischen Aussprache und auf diesem Wege der Orientierung der Koalitionsparteien dienen. Das Kabinett stimmt diesen Vorschlägen zu.

Fußnoten

12

Zur Handhabung des Umlaufverfahrens siehe B 136/4781. - Vgl. auch § 20 der Geschäftsordnung der Bundesregierung vom 11. Mai 1951 (GMBl. S. 137).

Extras (Fußzeile):