2.39.13 (k1950k): A. Entwicklung der Arbeitslosenzahlen

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Titelblatt: Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung 1950Portrait Walter StraußPortrait Hans LukaschekSchreiben Adenauers zur Entlassung von Heinemann.Portrait: Robert Lehr

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[A. Entwicklung der Arbeitslosenzahlen]

Der Bundesminister für Arbeit legt den Kabinettsmitgliedern eine Aufzeichnung über die Entwicklung der Arbeitslosenziffern in der Bundesrepublik Deutschland (Stand Ende Mai 1950) vor 32. Aus dieser Aufzeichnung, so führt der Bundesminister für Arbeit aus, ergebe sich, daß die Zahl der Arbeitslosen in erfreulichem Maße rückläufig sei und es sei zu erwarten, daß diese rückläufige Bewegung auch in den nächsten Monaten anhalten werde.

Fußnoten

32

Vgl. 65. Sitzung am 12. Mai 1950 TOP 2. - BMA-Statistik zur Arbeitsmarktlage, Stand Ende Mai 1950, in B 102/12631. - Zum 31. Mai 1950 war die Zahl der Arbeitslosen vom Höchststand im Februar 1950 mit 1,98 auf 1,66 Millionen gesunken (vgl. auch Wirtschaft und Statistik, 1950 S. 339). - Fortgang 81. Sitzung am 7. Juli 1950 TOP D.

Extras (Fußzeile):