2.62.14 (k1950k): 14. Vereinbarung zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Frankreich über Gastarbeiter, über Grenzgänger und über die Anwerbung von deutschen Arbeitskräften mit den Entwürfen von 3 Gesetzen zur Ratifizierung dieser Abkommen, BMA

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Titelblatt: Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung 1950Portrait Walter StraußPortrait Hans LukaschekSchreiben Adenauers zur Entlassung von Heinemann.Portrait: Robert Lehr

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

14. Vereinbarung zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Frankreich über Gastarbeiter, über Grenzgänger und über die Anwerbung von deutschen Arbeitskräften mit den Entwürfen von 3 Gesetzen zur Ratifizierung dieser Abkommen, BMA

Das Kabinett stimmt den Vereinbarungen zu 33.

Fußnoten

33

Vgl. 81. Sitzung am 7. Juli 1950 TOP F. - Vorlage des BMA vom 29. Juli 1950 in B 136/743. - Zur Vereinbarung über Gastarbeiter BR-Drs. Nr. 722/50 und 811/50, BT-Drs. Nr. 1482; Gesetz vom 9. Mai 1951 (BGBl. II 98). - Zur Vereinbarung über Grenzgänger BR-Drs. Nr. 721/50 und 812/50, BT-Drs. Nr. 1483; Gesetz vom 9. Mai 1951 (BGBl. II 87 und 123). - Zur Vereinbarung über die Anwerbung von Arbeitskräften BR-Drs. Nr. 723/50 und 813/50, BT-Drs. Nr. 1481; Gesetz vom 9. Mai 1951 (BGBl. II 69 und 103).

Extras (Fußzeile):