2.78.18 (k1950k): K. Gutachten über das Verhältnis Löhne - Ausgaben (Mieten)

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Titelblatt: Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung 1950Portrait Walter StraußPortrait Hans LukaschekSchreiben Adenauers zur Entlassung von Heinemann.Portrait: Robert Lehr

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[K.] Gutachten über das Verhältnis Löhne - Ausgaben (Mieten)

Ausgehend von dem zu beobachtenden Verfall der Altbauten 39 regt der Bundeskanzler an, der Bundeswirtschaftsminister möge ein Gutachten über das Verhältnis Löhne - Mieten, wie überhaupt Löhne - Ausgaben ausarbeiten lassen. Der Bundeswirtschaftsminister teilt mit, daß ein solches Gutachten bereits angefertigt werde 40.

Fußnoten

39

Vgl. 107. Sitzung am 31. Okt. 1950 TOP E. - Vorschlag des BMWo vom 9. Okt. 1950 zur Erhöhung der Altbaumieten als Anreiz für die Substanzerhaltung von Altbauwohnungen in B 136/1476.

40

Siehe dazu Untersuchung des BMWi vom 18. Juni 1950: „Verhältnis von Miete, Wohnungsaufwand und Einkommen", die den Zeitraum von 1870 bis zum Mai 1950 umfaßt, in B 136/1476. - Zum Wohnungsbauprogramm Fortgang 112. Sitzung am 21. Nov. 1950 TOP D. - Zum Verhältnis Löhne-Mieten siehe Sondersitzung am 6. März 1951 TOP 1 e.

Extras (Fußzeile):