2.82.11 (k1950k): D. Wohnungsbauprogramm 1951

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Titelblatt: Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung 1950Portrait Walter StraußPortrait Hans LukaschekSchreiben Adenauers zur Entlassung von Heinemann.Portrait: Robert Lehr

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[D.] Wohnungsbauprogramm 1951

Unter Bezugnahme auf eine Denkschrift des Wohnungsbauministers 27 regt der Bundeskanzler Besprechungen zwischen den Bundesministern für den Wohnungsbau, der Finanzen, für Wirtschaft und für Arbeit über das Wohnungsbauprogramm 1951 an 28.

Fußnoten

27

„Exposé über die Probleme des Wohnungsbaues 1951", den Bundesministern und dem Bundeskanzler am 8. Nov. 1950 zugesandt, in B 134/1505 und B 136/ 1456. - Nach § 13 des Ersten Wohnungsbaugesetzes (vgl. 53. Sitzung am 17. März 1950 TOP 2) hatten die Landesregierungen bis zum 1. Okt. eines jeden Jahres für das folgende Kalenderjahr ein Wohnungsbauprogramm für den öffentlich geförderten sozialen Wohnungsbau aufzustellen, das dann unter der Federführung des BMWo zu einem Gesamtprogramm zusammenzufassen war, dessen Entwurf der BMWo hiermit vorgelegt hatte.

28

Zur Behandlung der Neuvorlage des BMWo vom 27. Nov. 1950: „Die Probleme des Wohnungsbaues 1951" und zur Errichtung eines interministeriellen Wohnungsbauausschusses siehe 117. Sitzung am 19. Dez. 1950 TOP 2 und 7.

Extras (Fußzeile):