2.15.16 (k1951k): 16. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 4. 1951Kabinettssitzung im Palais Schaumburg am 5. Juni 1951.Foto: Die Hochkomissare der drei Westmächte in Deutschland.Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland - Verdienstkreuz am BandeFoto: Otto Lenz

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

16. Personalien

Der Ernennung des Präsidenten Dr. Dieben 33 zum Präsidenten der Bundesschuldenverwaltung stimmt das Kabinett zu. Die weiteren Personalvorschläge werden zurückgestellt 34.

Außerhalb der Tagesordnung:

[Es folgen TOP A bis F dieser Sitzung.]

Fußnoten

33

Dr. iur. Wilhelm Dieben (1891-1955). Seit 1921 in der Reichsschuldenverwaltung, seit 1948 Präsident der Schuldenverwaltung des Vereinigten Wirtschaftsgebiets (Vorlage des BMF vom 25. Jan. 1951 in B 134/3353).

34

Gemäß Anlage sollte der Präsident des Fernmeldetechnischen Zentralamts, Karl Herz, zum Chefingenieur im BMP ernannt werden. - Fortgang 187. Sitzung am 20. Nov. 1951 TOP 7.

Extras (Fußzeile):