2.35 (k1951k): 146. Kabinettssitzung am 8. Mai 1951

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 4. 1951Kabinettssitzung im Palais Schaumburg am 5. Juni 1951.Foto: Die Hochkomissare der drei Westmächte in Deutschland.Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland - Verdienstkreuz am BandeFoto: Otto Lenz

Extras:

 

Text

146. Kabinettssitzung
am Dienstag, den 8. Mai 1951

Teilnehmer: Adenauer (bis 12.00 Uhr), Blücher, Lehr, Dehler, Schäffer, Erhard, Storch, Seebohm, Schuberth, Wildermuth, Lukaschek, Kaiser, Hellwege; Sonnemann, Westrick (bis 12.00 Uhr); Klaiber; von Twardowski; Mai; Ernst. Protokoll: Rust.

Beginn: 9.30 Uhr

Ende 13.00 Uhr

Zu Beginn der Kabinettssitzung weist der Bundeskanzler darauf hin, daß mit allem Nachdruck versucht werden müßte, die Wirtschaftsgesetze nach den monatelangen Vorarbeiten endlich zu verabschieden. Zur Tagesordnung wird festgelegt, daß die Punkte 2 und 3 in der Nachmittagssitzung behandelt werden sollen.

Extras (Fußzeile):