2.36.7 (k1951k): G. Sonne-Bericht

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 3). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 4. 1951Kabinettssitzung im Palais Schaumburg am 5. Juni 1951.Foto: Die Hochkomissare der drei Westmächte in Deutschland.Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland - Verdienstkreuz am BandeFoto: Otto Lenz

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[G.] Sonne-Bericht

Der Bundesminister für Vertriebene erklärt, daß die Veröffentlichung des Sonne-Berichts 66 nicht länger zurückgestellt werden könne. Sie soll ohne Kommentar erfolgen. Auf Anregung des Bundesministers für den Marshallplan beschließt das Kabinett, den Text für die Veröffentlichung ohne Kommentar freizugeben 67. Es soll jedoch bei der Veröffentlichung zum Ausdruck gebracht werden, daß sich die Bundesregierung die Folgerungen und Vorschläge nicht zu eigen mache 68.

Fußnoten

66

Vgl. 140. Sitzung am 10. April 1951 TOP 5.

67

Die Eingliederung der Flüchtlinge in die deutsche Gemeinschaft. Hrsg. vom Bundesminister für Vertriebene. Bonn 1951.

68

Mitteilung des BPA Nr. 370/51 vom 9. Mai 1951. - Fortgang (Eingliederung der Flüchtlinge) 149. Sitzung am 29. Mai 1951 TOP 7.

Extras (Fußzeile):