2.39.6 (k1951k): 6. Vergebung öffentlicher Aufträge; bevorzugte Berücksichtigung heimatvertriebener Unternehmer, BMWi

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 4. 1951Kabinettssitzung im Palais Schaumburg am 5. Juni 1951.Foto: Die Hochkomissare der drei Westmächte in Deutschland.Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland - Verdienstkreuz am BandeFoto: Otto Lenz

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

6. Vergebung öffentlicher Aufträge; bevorzugte Berücksichtigung heimatvertriebener Unternehmer, BMWi

Das Kabinett billigt die Vorlage 22.

Fußnoten

22

Vgl. 121. Sitzung am 9. Jan. 1951 TOP 10. - Der Beschluß der Bundesregierung vom 28. April 1951 wurde ergänzt durch einen Erlaß des BMWi vom 15. Juni 1951, in dem Richtlinien für die Durchführung des Beschlusses gegeben wurden (Unterlagen in B 136/2484, B 102/19787 und B 146/1567).

Extras (Fußzeile):