2.43.13 (k1951k): C. DGB-Kongreß

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 3). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 4. 1951Kabinettssitzung im Palais Schaumburg am 5. Juni 1951.Foto: Die Hochkomissare der drei Westmächte in Deutschland.Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland - Verdienstkreuz am BandeFoto: Otto Lenz

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[C. DGB-Kongreß]

Das Kabinett bespricht die Teilnahme von Mitgliedern der Bundesregierung 24 an der Hauptversammlung 25 des DGB. An der Hauptversammlung werden die Bundesminister für Arbeit, für Wirtschaft, für Wohnungsbau und für gesamtdeutsche Fragen sowie Dr. Westrick teilnehmen 26.

Fußnoten

24

Einladung des DGB an Adenauer vom 19. Mai 1951 in B 136/6583.

25

Es handelte sich dabei um den außerordentlichen Bundeskongreß des DGB vom 22. bis 23. Juni 1951 in Essen, auf dem der Nachfolger für den verstorbenen DGB-Vorsitzenden Böckler gewählt wurde.

26

In dem Protokoll wurden Storch, Erhard und Westrick als Teilnehmer erwähnt (Protokoll des außerordentlichen Bundeskongresses des DGB, hrsg. vom DGB, Düsseldorf 1951, S. 182 f.

Extras (Fußzeile):