2.62.19 (k1951k): D. Betriebsverfassungsgesetz

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 4. 1951Kabinettssitzung im Palais Schaumburg am 5. Juni 1951.Foto: Die Hochkomissare der drei Westmächte in Deutschland.Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland - Verdienstkreuz am BandeFoto: Otto Lenz

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[D. Betriebsverfassungsgesetz]

Der Bundesminister für Arbeit berichtet über den Stand der Gesetzgebung wegen der Regelung der Betriebsratswahlen 42.

Fußnoten

42

Vgl. 153. Sitzung am 12. Juni 1951 TOP 7. - Die Sitzungen des BT-Ausschusses wurden am 7. Nov. 1951 wieder aufgenommen (BT-Drs. Nr. 3585 vom 8. Juli 1952). - Betriebsverfassungsgesetz vom 11. Okt. 1952 (BGBl. I 681). - Siehe dazu auch Dorothee Buchhaas, Gesetzgebung im Wiederaufbau. Schulgesetz in Nordrhein-Westfalen und Betriebsverfassungsgesetz. Eine vergleichende Untersuchung zum Einfluß von Parteien, Kirchen und Verbänden in Land und Bund. Düsseldorf 1985. - Fortgang 197. Sitzung am 22. Jan. 1952 TOP E.

Extras (Fußzeile):