2.82 (k1951k): 186. Kabinettssitzung am 16. November 1951

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 4. 1951Kabinettssitzung im Palais Schaumburg am 5. Juni 1951.Foto: Die Hochkomissare der drei Westmächte in Deutschland.Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland - Verdienstkreuz am BandeFoto: Otto Lenz

Extras:

 

Text

186. Kabinettssitzung
am Freitag, den 16. November 1951

Teilnehmer: Adenauer (von 11.00 bis 12.25 und ab 13.35 Uhr), Blücher (bis 13.25 Uhr), Lehr (von 11.00 bis 13.25 Uhr), Dehler, Schäffer, Erhard (bis 11.45 Uhr), Storch, Seebohm, Wildermuth, Lukaschek, Kaiser, Hellwege; Bleek (von 10.15 bis 13.10 Uhr), Lenz (von 9.45 bis 11.45 und ab 12.55 Uhr), von Lex (von 11.00 bis 11.45 Uhr), Schneider (bis 13.15 Uhr), Sonnemann (bis 12.30 Uhr), Westrick (bis 12.50 Uhr); Klaiber; Krueger; Mai (von 9.45 bis 12.40 Uhr); Strauß (von 12.15 bis 12.50 Uhr), Werber 1 (zu TOP 9). Protokoll: Gumbel.

Beginn: 9.30 Uhr

Ende: 13.55 Uhr 2

Fußnoten

1

Clemens Werber (geb. 1888). 1926 bis zu seiner Entlassung 1933 Landrat des Kreises Groß-Strehlitz; seit 1949 BMVt, 1950 Ministerialrat.

2

Die Sitzung war von 10.05 bis 11.00 Uhr unterbrochen.

Extras (Fußzeile):