2.83.6 (k1951k): 6. Mitteilung über die in Aussicht genommene Besetzung einer auswärtigen Vertretung, AA

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 4. 1951Kabinettssitzung im Palais Schaumburg am 5. Juni 1951.Foto: Die Hochkomissare der drei Westmächte in Deutschland.Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland - Verdienstkreuz am BandeFoto: Otto Lenz

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

6. Mitteilung über die in Aussicht genommene Besetzung einer auswärtigen Vertretung, AA

Dieser Punkt wird wegen Abwesenheit des Bundeskanzlers zurückgestellt 21.

Die Frage des Zeitpunktes der Besetzung der deutschen Vertretung in Kairo wird auch im Lichte der jüngsten Ereignisse noch einmal geprüft werden müssen 22.

Fußnoten

21

Siehe 188. Sitzung am 27. Nov. 1951 TOP 3.

22

Ägypten hatte am 9. Okt. 1951 den 1936 zwischen Großbritannien und Ägypten geschlossenen Vertrag gekündigt, der die Autonomie Ägyptens bestätigt und die Anwesenheit britischer Truppen am Suezkanal garantiert hatte (Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 10. Okt. 1951).

Extras (Fußzeile):