2.21.7 (k1952k): 3. Entwurf einer Verwaltungsanordnung über die Änderung und Ergänzung der Einkommensteuer-Richtlinien 1950 für die Veranlagung zur Einkommensteuer 1951, BMF

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 5. 1952Das erste Kabinett Adenauer vor dem Palais SchaumburgPortrait Jakob KaiserFranz Böhm (nicht im Bild Nahum Goldmann und Moshe Sharett)Adenauer, Acheson und Schuman

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

3. Entwurf einer Verwaltungsanordnung über die Änderung und Ergänzung der Einkommensteuer-Richtlinien 1950 für die Veranlagung zur Einkommensteuer 1951, BMF

Die Verwaltungsanordnung 23 wird beschlossen. Ein Antrag des Bundesverkehrsministers auf Streichung des Abschnittes 120 a wird abgelehnt 24.

Fußnoten

23

Vgl. 160. Sitzung am 10. Juli 1951 TOP 3. - Vorlage des BMF vom 14. März 1952 in B 136/607 und B 126/11701.

24

Abschnitt 120 a der Vorlage enthielt Regelungen zur Frage der steuerlichen Abzugsfähigkeit von Personenwagen, die auch für betriebliche Zwecke benutzt wurden. - BR-Drs. Nr. 151/52. - Verwaltungsanordnung vom 31. Mai 1952 (BAnz. Nr. 109 vom 10. Juni 1952, Beilage).

Extras (Fußzeile):