2.45.12 (k1952k): 12. Die Zeitschrift „Das Parlament". Ausgabe vom 28. Mai 1952, BMI

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 5. 1952Das erste Kabinett Adenauer vor dem Palais SchaumburgPortrait Jakob KaiserFranz Böhm (nicht im Bild Nahum Goldmann und Moshe Sharett)Adenauer, Acheson und Schuman

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

12. Die Zeitschrift „Das Parlament". Ausgabe vom 28. Mai 1952, BMI

Der Bundesinnenminister verweist im wesentlichen auf den der Einladung zur Kabinettssitzung beiliegenden Abdruck seines Briefes an den Herrn Bundeskanzler 35. Sein Vorschlag, den Beirat zu vergrößern, soll in einem kleineren Kreis erörtert werden 36.

Fußnoten

35

„Das Parlament" hatte Auszüge aus der Bundestagsdebatte vom 23. Mai 1952 über den Antrag der SPD nach Vorlage der Texte über den Generalvertrag und den Vertrag über die EVG wiedergegeben und mit Karikaturen versehen. Lehr hatte in seinem Schreiben vom 30. Mai 1952 die von Adenauer beanstandete Gestaltung der Ausgabe bedauert und die Umstände dargelegt, unter denen der aus je einem Vertreter der Regierungskoalition, der Opposition, des Bundesrats und dem kommissarischen Leiter der Bundeszentrale für Heimatdienst bestehende Beirat der Zeitschrift der Gestaltung dieser Nummer zugestimmt hatte (B 136/5893 und VS-B 106/2228). - Vgl. auch 226. Sitzung am 10. Juni 1952 TOP B.

36

Zur Zusammensetzung des Beirats siehe Unterlagen in B 106/21601 f.

Extras (Fußzeile):