2.49.16 (k1952k): G. Freiwillige Hilfsaktion für die Flüchtlinge aus der Sowjetzone

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 5. 1952Das erste Kabinett Adenauer vor dem Palais SchaumburgPortrait Jakob KaiserFranz Böhm (nicht im Bild Nahum Goldmann und Moshe Sharett)Adenauer, Acheson und Schuman

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[G.] Freiwillige Hilfsaktion für die Flüchtlinge aus der Sowjetzone

Auf Anregung des Bundesministers für gesamtdeutsche Fragen sagt der Bundesinnenminister zu, für einen öffentlichen Anschlag des Hilfsaufrufes Sorge zu tragen 64.

In der Kabinettssitzung erfolgen außerdem folgende Mitteilungen:

[Es folgen TOP H bis J dieser Sitzung.]

Fußnoten

64

Vgl. 230. Sitzung am 27. Juni 1952 TOP D b) und den Vermerk vom Juli 1952 (ohne Tagesdatum) „Überlegungen und Vorschläge zur Durchführung einer Aktion ,Helft den Flüchtlingen'" in B 137/58. - Fortgang 233. Sitzung am 8. Juli 1952 TOP E.

Extras (Fußzeile):