2.5.8 (k1952k): 8. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 4). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 5. 1952Das erste Kabinett Adenauer vor dem Palais SchaumburgPortrait Jakob KaiserFranz Böhm (nicht im Bild Nahum Goldmann und Moshe Sharett)Adenauer, Acheson und Schuman

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

8. Personalien

Das Kabinett ist mit den Ernennungsvorschlägen 15 Gördes 16, Griesbeck 17 und Ammon 18 einverstanden. Das Kabinett stimmt der Hinausschiebung des Eintritts in den Ruhestand von Staatssekretär Dr. Schneider um 1 Jahr aus den vom Bundespostminister angegebenen Gründen zu.

Außerhalb der Tagesordnung

[Es folgen TOP A bis G dieser Sitzung.]

Fußnoten

15

Bundeskanzleramt, Serie der Kabinettsprotokolle Bd. 11 A.

16

Dr. Hugo Gördes (1890-1965). 1924-1944 im Auswärtigen Dienst, u. a. Konsul in Maastricht (1930) und Sarajevo (1934); November 1950 Eintritt in den Bundesdienst, 1952 Vortragender Legationsrat, 1954-1955 Generalkonsul in Basel.

17

Aloys Griesbeck (geb. 1894). 1921-1935 Saatzuchtinspektor in Mittelfranken; 1936-1945 Oberlandwirtschaftsrat in der Landesbauernschaft Bayern; 1948 Referatsleiter beim Bayerischen Bauernverband; seit April 1950 im BML; 1952 Ministerialrat.

18

Helmut Ammon (geb. 1898). 1926-1945 im Dienst der Deutschen Reichsbahn (1943 Vizepräsident); 1945-1949 Dezernent und Abteilungsleiter der Eisenbahndirektion Nürnberg; 1950 Leiter der Finanzabteilung bei der Hauptverwaltung der Deutschen Bundesbahn; 1952 Ministerialdirigent im BMV.

Extras (Fußzeile):