2.50.13 (k1952k): D. Olympische Spiele in Helsinki

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 5. 1952Das erste Kabinett Adenauer vor dem Palais SchaumburgPortrait Jakob KaiserFranz Böhm (nicht im Bild Nahum Goldmann und Moshe Sharett)Adenauer, Acheson und Schuman

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[D.] Olympische Spiele in Helsinki

Auf Anregung des Stellvertreters des Bundeskanzlers wird das Auswärtige Amt die Frage prüfen, in welcher Form etwa bei der Olympiade in Helsinki 24 als offizieller oder halboffizieller Vertreter der Bundesregierung ein Mann von politischer Prägung auftreten könne. Zu denken sei etwa an einen Bundesminister oder an einen Staatssekretär 25.

Fußnoten

24

Die Olympischen Sommerspiele fanden vom 19. Juli bis 3. Aug. 1952 in Helsinki statt. - Vgl. 200. Sitzung am 5. Febr. 1952 TOP C.

25

Wandersleb teilte während der Sitzung mit, daß er vom 27. Juli bis 3. Aug. 1952 die Spiele privat besuchen werde und bereit sei, „einen offiziellen oder inoffiziellen Auftrag" zu übernehmen (Vermerk vom 4. Juli 1952 und Schreiben Wanderslebs vom 14. Juli 1952 in B 106/1737). - Fortgang 234. Sitzung am 11. Juli 1952 TOP F.

Extras (Fußzeile):