2.54.17 (k1952k): I. Verabschiedung des amerikanischen Hohen Kommissars

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 5. 1952Das erste Kabinett Adenauer vor dem Palais SchaumburgPortrait Jakob KaiserFranz Böhm (nicht im Bild Nahum Goldmann und Moshe Sharett)Adenauer, Acheson und Schuman

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[I. Verabschiedung des amerikanischen Hohen Kommissars]

Das Kabinett beschließt, daß bei der Verabschiedung des amerikanischen Hohen Kommissars 48 am 20.7.52 um 22.00 Uhr am Bahnhof Mehlem sich die Herren Bundesminister Blücher, Erhard, Lukaschek und Kaiser einfinden sollen.

Fußnoten

48

Zur Verabschiedung McCloys, der zum 1. Aug. 1952 von seinem Posten als amerikanischer Hoher Kommissar zurücktrat (vgl. dazu den Schriftwechsel zwischen McCloy und Truman in US Archiv-Dienst 1952 S. 441) und am 20. Juli 1952 in die Vereinigten Staaten zurückkehrte, hatte Adenauer am 15. Juli 1952 einen offiziellen Empfang gegeben. Siehe dazu das Schreiben Adenauers an McCloy vom 15. Juli 1952 (Rhöndorfer Ausgabe 1951-1953 S. 243) sowie die Aufzeichnung Blankenhorns vom 15. Juli 1952 in NL Blankenhorn/13 und Blankenhorn S. 133 f., ferner Bulletin vom 18. Juli 1952 S. 922 und vom 26. Juli 1952 S. 967 („Das Werk McCloys"). Siehe auch Fox Tönende Wochenschau 65/52 und Neue Deutsche Wochenschau 129/52.

Extras (Fußzeile):