2.59.9 (k1952k): 9. Entwurf zur Änderung und Ergänzung der allgemeinen Verwaltungsvorschriften zur Durchführung des Gesetzes über die Unterhaltsbeihilfe für Angehörige von Kriegsgefangenen; Änderungsvorschläge des Bundesrates, BMVt

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 5. 1952Das erste Kabinett Adenauer vor dem Palais SchaumburgPortrait Jakob KaiserFranz Böhm (nicht im Bild Nahum Goldmann und Moshe Sharett)Adenauer, Acheson und Schuman

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

9. Entwurf zur Änderung und Ergänzung der allgemeinen Verwaltungsvorschriften zur Durchführung des Gesetzes über die Unterhaltsbeihilfe für Angehörige von Kriegsgefangenen; Änderungsvorschläge des Bundesrates 30, BMVt

Fußnoten

30

Zu den allgemeinen Verwaltungsvorschriften vom 19. Sept. 1950 vgl. 94. Sitzung am 5. Sept. 1950 TOP 15. - Der Entwurf war am 20. Juni 1952 im Umlaufverfahren verabschiedet worden (Vorlage des BMVt vom 6. Juni 1952 in B 136/6610). Vorlage des BMVt vom 7. Aug. 1952 zu BR-Drs. Nr. 277/52, ebenda. - Allgemeine Verwaltungsvorschriften vom 26. Aug. 1952 (BAnz. Nr. 169 vom 2. Sept. 1952).

Extras (Fußzeile):