2.75.6 (k1952k): 6. Mitteilung über die in Aussicht genommene Besetzung einer auswärtigen Vertretung, AA

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 5. 1952Das erste Kabinett Adenauer vor dem Palais SchaumburgPortrait Jakob KaiserFranz Böhm (nicht im Bild Nahum Goldmann und Moshe Sharett)Adenauer, Acheson und Schuman

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

6. Mitteilung über die in Aussicht genommene Besetzung einer auswärtigen Vertretung, AA

Das Kabinett nimmt von der beabsichtigten Besetzung zustimmend Kenntnis 17.

Fußnoten

17

Nicht ermittelt. - Die Einladung zu dieser Sitzung sah eine Vorlage nicht vor. - Am 24. Okt. 1952 hatte Adenauer die Besetzung der Botschaften in Athen (Dr. Hans Mühlenfeld), Belgrad (Dr. Friedrich Janz), Teheran (Dr. Hans Kroll) und Den Haag (Dr. Theodor Kordt) in Aussicht genommen (NL Blankenhorn/14).

Extras (Fußzeile):