2.80.9 (k1952k): 9. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 5. 1952Das erste Kabinett Adenauer vor dem Palais SchaumburgPortrait Jakob KaiserFranz Böhm (nicht im Bild Nahum Goldmann und Moshe Sharett)Adenauer, Acheson und Schuman

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

9. Personalien

Es wird lediglich - allerdings nicht abschließend - über den Ernennungsvorschlag des Bundesverkehrsministeriums 50 für Ministerialdirektor Dr. Bergemann verhandelt 51.

Außerhalb der Tagesordnung

[Es folgen TOP A bis E dieser Sitzung.]

Fußnoten

50

Anlage zum Protokoll dieser Sitzung. - Vorlage des BMV vom 16. Sept. 1952 in B 134/3352.

51

Lenz vermerkte hierzu: „Lange Debatte über die Beförderung Bergemanns zum Staatssekretär. Lehr und J. K[aiser] sind dagegen. J. K. gerade, weil er aus den christlichen Gewerkschaften kommt. Es wäre ein Charaktermangel, daß er dann in die NSDAP eingetreten wäre. Storch setzt sich für Bergemann ein, der ein sehr anständiger Mann sei" (NL Lenz/Tagebuch). Vgl. auch das Schreiben Seebohms an Lehr vom 11. Nov. 1952 in NL Seebohm/1. - Fortgang 259. Sitzung am 18. Nov. 1952 TOP 10.

Extras (Fußzeile):