2.86.8 (k1952k): 10. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 5. 1952Das erste Kabinett Adenauer vor dem Palais SchaumburgPortrait Jakob KaiserFranz Böhm (nicht im Bild Nahum Goldmann und Moshe Sharett)Adenauer, Acheson und Schuman

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

10. Personalien

Das Kabinett stimmt den vom Bundesminister des Innern erläuterten Vorschlägen zu 15.

Fußnoten

15

Die dem Protokoll dieser Sitzung beigefügten Anlagen enthalten Vorschläge des BMJ, die Dienstzeit für zwei Oberbundesanwälte bis zum 31. Dez. 1953 und für einen Justizamtmann bis zum 31. Jan. 1954 zu verlängern und nennen an Stellenbesetzungsvorschlägen: ein Gesandter (Dr. Herbert Nöhring), ein Oberstaatsanwalt bei der Bundesanwaltschaft, zwei Ministerialräte im BMI, ein Ministerialrat im BMP, ein Ministerialdirigent und ein Ministerialrat im BMWi, ein übertariflicher Angestellter im BPA (Dr. Wolfgang Glaesser), zwei übertarifliche Angestellte im Bundeskanzleramt - Dienststelle Blank (Oberst i. G. a. D. Kurt Brandstaedter und Oberst i. G. a. D. Richard Heuser).

Extras (Fußzeile):