2.26.11 (k1955k): 5. Erteilung einer Aussagegenehmigung für den Bundesminister des Innern, BMI

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 8. 1955Theodor Heuss und Franz-Josef StraußBundestagspräsident Eugen Gerstenmaier vereidigt Hans-Joachim von MerkatzPlakat: Wir wollen ein ehrliches Europa. CDU SaarBundesverteidigungsminister Blank, die Generäle Adolf Heusinger und Hans Speidel

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

5. Erteilung einer Aussagegenehmigung für den Bundesminister des Innern, BMI

Das Kabinett erteilt die beantragte Aussagegenehmigung und hält es auch nicht für zweckmäßig, die Genehmigung einzuschränken 66.

Fußnoten

66

Der BT-Ausschuß zur Untersuchung des Falles John hatte den BMI am 10. Mai 1955 zur Vernehmung am 15. Juni 1955 vorgeladen. Der BMI hatte daraufhin in einer Vorlage vom 24. Mai 1955 die Erteilung einer Aussagegenehmigung beantragt. (B 134/3182). - Zum Fall John Fortgang 109. Sitzung am 14. Dez. 1955 TOP C.

Extras (Fußzeile):