2.39 (k1955k): 94. Kabinettssitzung am 10. August 1955

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 8. 1955Theodor Heuss und Franz-Josef StraußBundestagspräsident Eugen Gerstenmaier vereidigt Hans-Joachim von MerkatzPlakat: Wir wollen ein ehrliches Europa. CDU SaarBundesverteidigungsminister Blank, die Generäle Adolf Heusinger und Hans Speidel

Extras:

 

Text

94. Kabinettssitzung
am Mittwoch, den 10. August 1955

Teilnehmer: Blücher, Lübke, Balke, Wuermeling, Tillmanns; Bleek, Ripken, Sauerborn, Strauß, Thedieck, Westrick; Bott; Dvorak; Berger 1, Janz, Löns (bis 9.45 Uhr), Oeftering; Schornstein 2. Protokoll: Pühl.

Beginn: 9.30 Uhr

Ende: gegen 11.45 Uhr

Das Kabinett war nicht beschlußfähig.

Fußnoten

1

Dr. Hans Berger (1909-1985). 1937-1939 Gerichtsassessor, 1939-1945 beim Reichskommissar für die Preisbildung. 1945 Amtsgericht Köln, 1946 Landgericht Köln, 1946-1948 Justizministerium des Landes Nordrhein-Westfalen, 1949-1953 Präsident des Landgerichts Düsseldorf; 1953-1954 Leiter der Abteilung Verfassung, Staatsrecht und Verwaltung im BMI (1953 Min.Dir.); 1954-1959 Leiter der Rechtsabteilung des AA, 1959 Botschafter in Kopenhagen, 1963 in Den Haag, 1965-1969 Chef des Bundespräsidialamtes, 1969-1971 Botschafter beim Heiligen Stuhl.

2

Dr. Johannes Schornstein (geb. 1909). Jurist. 1937-1943 Reichswirtschaftsministerium, 1943-1945 Reichsministerium für Rüstung und Kriegsproduktion; 1946-1949 Wirtschaftsministerium Nordrhein-Westfalen, seit 1950 BMWo.

Extras (Fußzeile):