3.1.5 (k1955k): Der persönliche Referent des Bundeskanzlers

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 8. 1955Theodor Heuss und Franz-Josef StraußBundestagspräsident Eugen Gerstenmaier vereidigt Hans-Joachim von MerkatzPlakat: Wir wollen ein ehrliches Europa. CDU SaarBundesverteidigungsminister Blank, die Generäle Adolf Heusinger und Hans Speidel

Extras:

 

Text

Der persönliche Referent des Bundeskanzlers

Hans Kilb (1910-1984)

1936-1945 Berufsoffizier; 1946-1948 Tätigkeit als Prokurist, 1948-1951 Stadtverwaltung Göttingen, 1951 Bundesministerium für den Marshallplan, 1952-1958 persönlicher Referent des Bundeskanzlers, 1958-1974 Direktor bei der Verwaltung der Europäischen Atomgemeinschaft und (ab 1967) bei der Kommission der Europäischen Gemeinschaften.

Extras (Fußzeile):