2.2 (k1960k): 91. Kabinettssitzung am 13. Januar 1960

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 13. 1960Flugblatt des BeamtenbundesAm 16. August 1960 werden in Berlin neue Warenlisten und Vereinbarungen für den innerdeutschen Handel unterzeichnet Broschüre zur LebensmittelbevorratungSchreiben Adenauers betr. Salzgitter-Konzern

Extras:

 

Text

91. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 13. Januar 1960

Teilnehmer: Adenauer, Erhard, von Brentano, Schröder, Etzel, Schwarz, Seebohm, Stücklen, Lücke, Oberländer, Lemmer, Wuermeling, Balke, Lindrath; Globke, Westrick, W. Strauß, Claussen, Hopf, Thedieck, Busch; Weber (BMBR), Bleek (Bundespräsidialamt), Krueger (BPA), Bach (Bundeskanzleramt). Protokoll: Abicht.

Beginn: 16.30 Uhr

Ende: nach 17.34 Uhr

Ort: Haus des Bundeskanzlers

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlagen.

2.

Deutsche Beteiligung an der zweiten Baustufe des Assuandammes

Gemeinsame Vorlage des BMWi (V B 4 - 30 064/60) und des AA (416 - 82.12/1 - 90.35 - 1969/59) vom 6. Jan. 1960.

3.

Entwurf eines Gesetzes zur Förderung der Wirtschaftsbeziehungen zum Ausland, insbesondere zu den Entwicklungsländern

Gemeinsame Vorlage des BMWi (VI B 2 - 3200 - 62470/59) und des BMF (VI A 2 - F 6421 - 27/59) vom 6. Jan. 1960.

4.

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Kraftfahrzeugsteuergesetzes

Vorlage des BMF vom 19. Dez. 1959 (IV A/4 - S 6000 - 2/59).

5.

Entwurf eines Gesetzes zur Ergänzung des Grundgesetzes (Notstandsrecht)

Vorlage des BMI vom 18. Dez. 1959 (I A - 740/59 geh.).

6.

Entwurf eines Gesetzes über die Feststellung des Wirtschaftsplans des ERP-Sondervermögens für das Rechnungsjahr 1960 (ERP-Wirtschaftsplangesetz 1960)

Vorlage des BMBes vom 22. Dez. 1959 (II C 1a 7016 - 20).

Extras (Fußzeile):