2.32.3 (k1960k): 1. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 13. 1960Flugblatt des BeamtenbundesAm 16. August 1960 werden in Berlin neue Warenlisten und Vereinbarungen für den innerdeutschen Handel unterzeichnet Broschüre zur LebensmittelbevorratungSchreiben Adenauers betr. Salzgitter-Konzern

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

1. Personalien

Das Kabinett nimmt von den Ernennungsvorschlägen in Anlagen 1 und 2 zu Punkt 1 der Tagesordnung zustimmend Kenntnis 7.

Fußnoten

7

In Anlage 1 war die Ernennung eines Vortragenden Legationsrates Erster Klasse im AA sowie die Ernennung eines Direktors beim Bundesrechnungshof vorgeschlagen. Darüber hinaus sollten Dr. Rudolf Gronarz und Dr. Hans Evertsbusch zu Oberfinanzpräsidenten und drei Ministerialräte im BMF ernannt werden. Weiter sollten Otto Schäfer zum Generalmajor, Werner Bodenstein, Walter Gernß und Raban Freiherr von Canstein zu Brigadegenerälen im BMVtg ernannt werden. Darüber hinaus sollten Gerhard Kretschmann und Kurt Knebel zu Präsidenten einer Oberpostdirektion und im BMVt ein Ministerialdirigent und ein Ministerialrat ernannt werden. In Anlage 2 waren die Ernennung eines Ministerialrates im BMI und die Ernennung von Helmut Mahlke zum Brigadegeneral und von Horst Biesterfeld zum Flottillenadmiral vorgeschlagen.

Extras (Fußzeile):