2.33.7 (k1960k): D. Bundestreffen des deutschen Afrikakorps

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 13. 1960Flugblatt des BeamtenbundesAm 16. August 1960 werden in Berlin neue Warenlisten und Vereinbarungen für den innerdeutschen Handel unterzeichnet Broschüre zur LebensmittelbevorratungSchreiben Adenauers betr. Salzgitter-Konzern

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[D.] Bundestreffen des deutschen Afrikakorps

Nach Vortrag von Staatssekretär Dr. Globke erklärt sich der Bundesminister für wirtschaftlichen Besitz des Bundes bereit, den Herrn Bundeskanzler bei dem Bundestreffen des deutschen Afrikakorps am 11. September 1960 in Münster zu vertreten 12.

Fußnoten

12

Adenauer war vom Verband Deutsches Afrika-Korps e. V. zu dessen 7. Bundestreffen eingeladen worden, hatte aber mit Schreiben vom 18. Aug. 1960 seine Teilnahme absagen lassen (Schreiben und weitere Unterlagen in B 136/6826). - Wilhelmi nahm in Vertretung Adenauers an der Veranstaltung teil. In seiner Ansprache plädierte er dafür, die „Tradition eines alten Soldatentums an die jüngere Generation weiterzugeben", und bezeichnete es als wichtige Aufgabe, „ein gesundes selbstverständliches Nationalgefühl" zu schaffen (vgl. „Immer bereit, Opfer zu bringen" in der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung" vom 12. Sept. 1960, S. 6).

Extras (Fußzeile):