2.6 (k1960k): 94. Kabinettssitzung am 3. Februar 1960

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 13. 1960Flugblatt des BeamtenbundesAm 16. August 1960 werden in Berlin neue Warenlisten und Vereinbarungen für den innerdeutschen Handel unterzeichnet Broschüre zur LebensmittelbevorratungSchreiben Adenauers betr. Salzgitter-Konzern

Extras:

 

Text

94. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 3. Februar 1960

Teilnehmer: Adenauer, Schröder, Schäffer, Schwarz, Blank, Strauß, Seebohm, Stücklen, Lücke, Oberländer, Lemmer, von Merkatz; Globke, Westrick, van Scherpenberg, Anders, Hettlage, Sonnemann (bis 12.40 Uhr), Cartellieri, Busch; Krone (MdB), Höcherl (MdB), Kalinke (MdB), Simon (BMFa); Einsiedler (Bundespräsidialamt), Krueger (BPA), Selbach (Bundeskanzleramt), Bach (Bundeskanzleramt). Protokoll: Abicht.

Beginn: 10.00 Uhr

Ende: 13.30 Uhr

Ort: Haus des Bundeskanzlers

Tagesordnung:

1.

Besetzung einer deutschen Auslandsvertretung

Schreiben des Staatssekretärs des Bundeskanzleramtes vom 22. Okt. 1959 (11-14004-1026/59 II geh.).

2.

Die Besoldung der Bundesbediensteten

Vortrag des BMI.

3.

Bericht der Bundesregierung über die Lage der Landwirtschaft im Wirtschaftsjahr 1958/59; hier: Maßnahmen der Bundesregierung gemäß § 5 des Landwirtschaftsgesetzes

Vorlage des BML vom 27. Jan. 1960 (IV A 1 - 4154 - Kab.Nr. 27/60 VS-Vertr.).

4.

Deutsche Industrie-Ausstellung in Moskau

Vorlage des AA vom 27. Jan. 1960 (403 - 84.60 - 94.29 geh.).

5.

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Mineralölsteuergesetzes - Drucksache 1327 -; hier: Gewährung einer Frachthilfe für Kohlentransporte

Vorlage des BMWi vom 28. Jan. 1960 (III E 4 - 30187/60 -// I A 6 - 225/60).

6.

Stellungnahme zu dem Gutachten der Bundesbank

Verhandlungen des Bundeskanzlers mit den Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverbänden und Vertretern des Bauernverbandes.

Extras (Fußzeile):