2.20.9 (k1963k): G. Kreditwünsche der Zone?

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 3). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 16. 1963Schreiben Adenauers zur Anwesenheit in KabinettssitzungenDas Kabinett Erhard bei Bundespräsident Lübke am 17. Oktober 1963Hans Krüger, Bundesminister für Vertriebene, Flüchtlinge und KriegsgeschädigteDDR-Propaganda gegen die Strafrechtsreform

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[G.] Kreditwünsche der Zone?

Der Bundesminister für gesamtdeutsche Fragen unterrichtet das Kabinett über folgendes:

1)

In dem Geschäftsbericht der Berliner Landeszentralbank sei mitgeteilt, die wirtschaftliche Entwicklung Berlins bleibe auch mangels einer aktiven Wiedervereinigungspolitik der Bundesregierung zurück 28.

2)

Am 2. Juni werde in Leipzig ein Fußballfreundschaftsspiel England gegen Zone ausgetragen 29.

3)

In der Presse sei neuerlich wiederum gerüchteweise davon berichtet worden, die Zone werde erneut um Interzonenhandelskredite bitten. Nach Kenntnis des Bundesministers für gesamtdeutsche Fragen handele es sich hier jedoch vorerst tatsächlich nur um ein Gerücht. Sollte gleichwohl einem der beteiligten Ministerien eine bestimmte Nachricht darüber zugehen, so sei es im Hinblick auf die vorjährigen Erfahrungen gut, sofort auf höherer Ebene die erforderlichen Maßnahmen zu veranlassen 30. Das Kabinett nimmt von den Mitteilungen des Bundesministers für gesamtdeutsche Fragen zu 1 und 2 Kenntnis und stimmt seinen Ausführungen zu 3 zu.

Fußnoten

28

Vgl. hierzu das Schreiben Thediecks an Carstens vom 4. Mai 1963 mit Fotokopie der ersten zehn Seiten des Jahresberichtes für 1962 in B 136/7347 und B 137/2361.

29

England gewann das Länderspiel mit 2:1 Toren.

30

Siehe 59. Sitzung am 9. Jan. 1963 TOP D (Pressekonferenz des Bundesministers für gesamtdeutsche Fragen in Berlin). - Fortgang hierzu 102. Sitzung am 4. Dez. 1963 TOP D.

Extras (Fußzeile):