2.23.2 (k1963k): 1. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 16. 1963Schreiben Adenauers zur Anwesenheit in KabinettssitzungenDas Kabinett Erhard bei Bundespräsident Lübke am 17. Oktober 1963Hans Krüger, Bundesminister für Vertriebene, Flüchtlinge und KriegsgeschädigteDDR-Propaganda gegen die Strafrechtsreform

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

1. Personalien

Das Kabinett nimmt von den Ernennungsvorschlägen gemäß Anlage 1 zu Punkt 1 der Tagesordnung mit Nachtrag zustimmend Kenntnis 4.

Fußnoten

4

Ernannt werden sollten im BMWi ein Ministerialrat, im AA Dr. Gerhart Weiz zum Botschafter, im BMI Hans Arnold Thomsen zum Ministerialdirektor und im BMVtg Kurt von Vangerow zum Brigadegeneral sowie ein Ministerialrat und zwei Oberste. Im Nachtrag hatte der BMSchatz die Ernennung von Ludwig Kattenstroth zum Staatssekretär vorgeschlagen. - Kattenstroths Ernennung erfolgte zum 5. Juni 1963 (vgl. Hoffmann, Bundesministerien, S. 490).

Extras (Fußzeile):