2.24 (k1963k): 79. Kabinettssitzung am 12. Juni 1963

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 16. 1963Schreiben Adenauers zur Anwesenheit in KabinettssitzungenDas Kabinett Erhard bei Bundespräsident Lübke am 17. Oktober 1963Hans Krüger, Bundesminister für Vertriebene, Flüchtlinge und KriegsgeschädigteDDR-Propaganda gegen die Strafrechtsreform

Extras:

 

Text

79. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 12. Juni 1963

Teilnehmer: Adenauer, Erhard, Schröder, Höcherl, Bucher, Dahlgrün, Schwarz, Blank, von Hassel, Stücklen, Lücke, Mischnick, Barzel (bis 13.10 Uhr), Niederalt, Heck, Dollinger, Scheel, Schwarzhaupt; Carstens (bis 12.50 Uhr), Grund, Hüttebräuker; Blessing (Deutsche Bundesbank; bis 12.15 Uhr), Herwarth von Bittenfeld (Bundespräsidialamt; bis 13.25 Uhr), von Hase (BPA), Mercker (Bundeskanzleramt), Knieper (BMVtg; ab 12.10 Uhr), Einsiedler (Bundespräsidialamt; ab 13.25 Uhr), Selbach (Bundeskanzleramt), Niebel (BPA), Schnippenkötter (Bundeskanzleramt). Protokoll: Bachmann.

Beginn: 10.00 Uhr

Ende: 13.55 Uhr

Ort: Haus des Bundeskanzlers

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlagen.

2.

Devisenhilfe für das Vereinigte Königreich

Vorlage des AA vom 25. Mai 1963 (III A [410] - 85.00 - 94.09).

3.

Durchführung des Gesetzes über die Errichtung von Rundfunkanstalten des Bundesrechts; hier: Benennung eines neuen Mitgliedes des Rundfunkrates der „Deutschen Welle" durch die Bundesregierung

Vorlage des BMI vom 21. Mai 1963 (III 5 - 35 441 - 5516/63).

4.

Entwurf eines Dritten Gesetzes zur Änderung des Bundesrückerstattungsgesetzes

Vorlage des BMF vom 5. Juni 1963 (VI A/4 - 0 1480 - 166/63).

5.

Gesetz zur Abgeltung von Reparations-, Restitutions-, Zerstörungs- und Rückerstattungsschäden (Reparationsschädengesetz - RepG)

Vorlage des BMF vom 6. Juni 1963 (VI A/1 - 0 4014 - 180/63).

6.

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Bewertungsgesetzes

Vorlage des BMF vom 5. Juni 1963 (IV C 3 - S 3000 - 59/63).

7.

Erhöhung des Verwendungssatzes an deutschem Rüböl in Betrieben der Margarineindustrie von 6 auf 10% und Ausdehnung der Verwendungspflicht auf die Betriebe der Ölmühlen- und Speisefettindustrie

Vorlage des BML vom 6. Juni 1963 (III A 2 - 3221.1 - Kab. Nr. 331/63).

8.

Deutsche Militärhilfe für Entwicklungsländer

Vortrag des Bundesministers der Verteidigung.

9.

Deutscher Entwicklungsdienst „Lernen und Helfen in Übersee"

Vorlage des BMZ vom 6. Juni 1963 (II B/7 T 8000 - 223/63).

Extras (Fußzeile):