2.37.1 (k1963k): 1. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 16. 1963Schreiben Adenauers zur Anwesenheit in KabinettssitzungenDas Kabinett Erhard bei Bundespräsident Lübke am 17. Oktober 1963Hans Krüger, Bundesminister für Vertriebene, Flüchtlinge und KriegsgeschädigteDDR-Propaganda gegen die Strafrechtsreform

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

1. Personalien

Das Kabinett nimmt von den Ernennungsvorschlägen gemäß Anlage 1 zu Punkt 1 der Tagesordnung zustimmend Kenntnis 1. Nach Darlegung der Gründe durch den Stellvertreter des Bundeskanzlers und Bundesminister für Wirtschaft ist das Kabinett damit einverstanden, daß für den Ministerialdirektor Dr. Reinhardt (BMWi) der Eintritt in den Ruhestand um ein Jahr hinausgeschoben wird 2.

Fußnoten

1

Vorgeschlagen war die Ernennung von Dr. Karl Richard Störiko zum Präsidenten der Bundesforschungsanstalt für Viruskrankheiten der Tiere, von Willi Wagenknecht zum Brigadegeneral und von Emil Mahr zum Präsidenten einer Oberpostdirektion sowie einer Ministerialrätin im BMGes.

2

Siehe dazu 90. Sitzung am 11. Sept. 1963 TOP 1.

Extras (Fußzeile):