2.37.7 (k1963k): C. 300-Jahrfeier des Zusammentritts des „Immerwährenden Reichstages"

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 16. 1963Schreiben Adenauers zur Anwesenheit in KabinettssitzungenDas Kabinett Erhard bei Bundespräsident Lübke am 17. Oktober 1963Hans Krüger, Bundesminister für Vertriebene, Flüchtlinge und KriegsgeschädigteDDR-Propaganda gegen die Strafrechtsreform

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[C.] 300-Jahrfeier des Zusammentritts des „Immerwährenden Reichstages"

Das Kabinett ist damit einverstanden, daß der Bundesminister für Angelegenheiten des Bundesrates und der Länder bei der Feier dieses Gedenktages als Vertreter der Bundesregierung eine Ansprache hält 16.

Fußnoten

16

Die 1663 nach Regensburg einberufene Ständevertretung des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation war nicht mehr entlassen worden und bis zur Auflösung des Reichs im Jahre 1806 dort verblieben. - Text der Rede des BMBR zu dem Festakt am 27. Sept. 1963 in Regensburg in Bulletin Nr. 174 vom 2. Okt. 1963, S. 1511 f.

Extras (Fußzeile):