2.4.2 (k1963k): A. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 16. 1963Schreiben Adenauers zur Anwesenheit in KabinettssitzungenDas Kabinett Erhard bei Bundespräsident Lübke am 17. Oktober 1963Hans Krüger, Bundesminister für Vertriebene, Flüchtlinge und KriegsgeschädigteDDR-Propaganda gegen die Strafrechtsreform

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[A.] Personalien

Das Kabinett nimmt von den Personalvorschlägen gemäß Anlage 1 und 2 zu Punkt 1 der Tagesordnung für die 61. Kabinettssitzung vom 23. Januar 1963 zustimmend Kenntnis 10.

Fußnoten

10

Die Sitzung war ausgefallen. - Gemäß Anlage 1 sollten ernannt werden im AA drei Ministerialdirigenten und vier Vortragende Legationsräte, im BMVtg ein Ministerialdirigent und zwei Ministerialräte, im BMGes ein Ministerialdirigent sowie im BMP ein Ministerialrat. Anlage 2 enthielt den Vorschlag zur Ernennung des Oberfinanzpräsidenten Walter Grund zum Staatssekretär im BMF. - Die Ernennung Grunds erfolgte zum 29. Jan. 1963 (vgl. Hoffmann, Bundesministerien, S. 230).

Extras (Fußzeile):