5.2 (k1963k): 2. Gedruckte Quellen und Literatur

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 16. 1963Schreiben Adenauers zur Anwesenheit in KabinettssitzungenDas Kabinett Erhard bei Bundespräsident Lübke am 17. Oktober 1963Hans Krüger, Bundesminister für Vertriebene, Flüchtlinge und KriegsgeschädigteDDR-Propaganda gegen die Strafrechtsreform

Extras:

 

Text

2. Gedruckte Quellen und Literatur

Akten zur Auswärtigen Politik der Bundesrepublik Deutschland. Hrsg. im Auftrag des Auswärtigen Amtes vom Institut für Zeitgeschichte. Haupthrsg. Hans-Peter Schwarz. Mithrsg. Helga Haftendorn, Klaus Hildebrand, Werner Link und Rudolf Morsey.

1963. Wiss. Leiter Rainer A. Blasius. Bearb. von Mechtild Lindemann und Ilse Dorothee Pautsch. 3 Bde. München 1994

1964. Wiss. Leiter Rainer A. Blasius. Bearb. von Wolfgang Hölscher und Daniel Kosthorst. 2 Bde. München 1995

Amtsblatt des Bundesministers für das Post- und Fernmeldewesen

Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften

Amtsblatt der Militärregierung Deutschland, Britisches Kontrollgebiet

Der Auswärtige Ausschuß des Deutschen Bundestages. Sitzungsprotokolle 1961-1965. Erster Halbband Dezember 1961 bis Mai 1963. Bearb. von Wolfgang Hölscher. Düsseldorf 2004.

Bayerisches Gesetz- und Verordnungsblatt

Berlin in Geschichte und Gegenwart. Jahrbuch des Landesarchivs Berlin 1985. Hrsg. von Hans J. Reichhardt. Berlin 1985

Brandt, Willy, Berliner Ausgabe Bd. 3. Berlin bleibt frei. Politik in und für Berlin 1947-1966. Bearb. von Siegfried Heimann. Berlin 2004

Bulletin der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft

Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung

Bundesanzeiger. Hrsg. vom Bundesminister der Justiz

Bundesgesetzblatt. Hrsg. vom Bundesminister der Justiz

Bundeshaushaltsplan für das Rechnungsjahr 1963. Berlin und Bonn 1963

Bundesrat (BR)-Sitzungsberichte siehe Verhandlungen des Bundesrates

Carstens, Karl: Erinnerungen und Erfahrungen. Hrsg. von Kai von Jena und Reinhard Schmöckel. Boppard 1993

[CDU-Bundesvorstand:] Adenauer: „Stetigkeit in der Politik." Die Protokolle des CDU-Bundesvorstands 1961-1965. Bearb. von Günter Buchstab. (Forschungen und Quellen zur Zeitgeschichte, Bd. 32) Düsseldorf 1998

Die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag. Sitzungsprotokolle 1961-1966. Bearb. von Corinna Franz. (Quellen zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien. Vierte Reihe, Bd. 11/IV) 3 Bde. Düsseldorf 2004

Christlich-Demokratischer Pressedienst (CDP)

Documents Diplomatiques Français. Hrsg. vom Ministère des Affaires Étrangères. Commission de Publication des Documents Diplomatiques Français. 1962: Bd 2. Paris 1999

Dokumente zur Deutschlandpolitik. Hrsg. vom Bundesministerium für innerdeutsche Beziehungen.

IV. Reihe/Band 8 in zwei Halbbänden: 1. Januar bis 31. Dezember 1962. Frankfurt/Main 1977

IV. Reihe/Band 9 in zwei Halbbänden: 1. Januar bis 31. Dezember 1963. Frankfurt/Main 1978

Eibl, Franz: Politik der Bewegung. Gerhard Schröder als Außenminister 1961-1966. München 2001 (Studien für Zeitgeschichte Bd. 60)

Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts. Hrsg. von den Mitgliedern des Bundesverfassungsgerichts.

Bd. 15: [Oktober 1962-März 1963]. Tübingen 1964

Bd. 16: [März 1963-Juli 1963]. Tübingen 1964

Bd. 20: [März 1966 - Dezember 1966]. Tübingen 1967

FDP-Bundesvorstand. Die Liberalen unter dem Vorsitz von Erich Mende. Sitzungsprotokolle 1960-1967. (Quellen zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien. Vierte Reihe 7/III 1960-1967) Düsseldorf 1993

Foreign Relations of the United States 1961-1963.

Bd. IX: Foreign Economic Policy. Washington 1995.

Bd. XV: Berlin Crisis 1962-1963. Washington 1994

Frankfurter Allgemeine Zeitung für Deutschland

Freie Demokratische Korrespondenz. Pressedienst der Freien Demokratischen Partei (fdk)

Gemeinsames Ministerialblatt. Hrsg. vom Bundesminister des Innern

Geschäftsbericht der Deutschen Bundesbank für das Jahr 1963. Hrsg. von der Deutschen Budesbank. Frankfurt/Main 1964

Gesetzblatt der Verwaltung des Vereinigten Wirtschaftsgebiets

Goschler, Constantin: Schuld und Schulden. Die Politik der Wiedergutmachung für NS-Verfolgte seit 1945. (Beiträge zur Geschichte des 20. Jahrhunderts Bd. 111) Göttingen 2005

Gupta, Amit Das: Handel, Hilfe, Hallstein-Doktrin. Die deutsche Südasienpolitik unter Adenauer und Erhard 1949-1966. Husum 2004

Hammerich, Helmut R.; Kollmer, Dieter H.; Rink, Martin; Schlaffer, Rudolf J.: Das Heer 1950 bis 1970. Konzeption, Organisation und Aufstellung. Unter Mitarbeit von Michael Poppe. (Sicherheitspolitik und Streitkräfte der Bundesrepublik Deutschland, Bd. 3) München 2006

Hassel, Kai-Uwe von: Deutsche Sicherheitspolitik und atlantische Verteidigung. In: Wehrkunde 12 (1963), S. 346-348

Hentschel, Volker: Ludwig Erhard. Ein Politikerleben. München, Landsberg am Lech 1996

Heyl, Friedrich von: Der innerdeutsche Handel mit Eisen und Stahl 1945-1972. Deutsch-deutsche Beziehungen im Kalten Krieg. Köln 1997

Hoffmann, Heinz: Die Bundesministerien 1949-1999. Bezeichnungen, amtliche Abkürzungen, Zuständigkeiten, Aufbauorganisation, Leitungspersonen. (Materialien aus dem Bundesarchiv, Heft 8) Koblenz 2003

Hölscher, Wolfgang: Krisenmanagement in Sachen EWG. Das Scheitern des Beitritts Großbritanniens und die deutsch-französischen Beziehungen. In: Von Adenauer zu Erhard. Studien zur Auswärtigen Politik der Bundesrepublik Deutschland 1963. Hrsg. von Rainer Blasius (Schriftenreihe der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, Bd. 68). München 1994, S. 9-44

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Hrsg. für das Bundesarchiv von Hans Booms (bis 1989), Friedrich P. Kahlenberg (bis 1999) und Hartmut Weber (ab 2000).

Bd. 2: 1950. Bearb. von Ulrich Enders und Konrad Reiser. Boppard 1984

Bd. 4: 1951. Bearb. von Ursula Hüllbüsch. Boppard 1988

Bd. 6: 1953. Bearb. von Ulrich Enders und Konrad Reiser. Boppard 1989

Bd. 7: 1954. Bearb. von Ursula Hüllbüsch und Thomas Trumpp. Boppard 1993

Bd. 8: 1955. Bearb. von Michael Hollmann und Kai von Jena. München 1997

Bd. 9: 1956. Bearb. von Ursula Hüllbüsch. München 1998

Bd. 10: 1957. Bearb. von Ulrich Enders und Josef Henke. München 2000

Bd. 11: 1958. Bearb. von Ulrich Enders und Christoph Schawe. München 2002

Bd. 12: 1959. Bearb. von Josef Henke und Uta Rössel. München 2002

Bd. 13: 1960. Bearb. von Ralf Behrendt und Christoph Seemann. München 2003

Bd. 14: 1961. Bearb. von Ulrich Enders und Jörg Filthaut. München 2004

Bd. 15: 1962. Bearb. von Uta Rössel und Christoph Seemann. München 2005

Kabinettsausschuß für Wirtschaft. Bd. 1: 1951-1953. Bearb. von Ulrich Enders. München 1999

Kabinettsausschuß für Wirtschaft. Bd. 3: 1956-1957. Bearb. von Ralf Behrendt und Uta Rössel. München 2001

Die Kabinettsprotokolle der Landesregierung Nordrhein-Westfalen 1962 bis 1966 (Fünfte Wahlperiode). Eingeleitet und bearbeitet von Volker Ackermann. (Veröffentlichungen der staatlichen Archive des Landes Nordrhein-Westfalen. Reihe K: Kabinettsakten, Bd. 5) 2 Bde. Siegburg 2002

Kosthorst, Daniel: Primat der Politik als Primat der Bündnispolitik. Zum Streit um das Röhrenembargo gegen die UdSSR. In: Von Adenauer zu Erhard. Studien zur Auswärtigen Politik der Bundesrepublik Deutschland 1963. Hrsg. von Rainer Blasius (Schriftenreihe der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, Bd. 68). München 1994, S. 97-117

Krone, Heinrich: Tagebücher. Zweiter Band: 1961-1966. Bearb. von Hans-Otto Kleinmann. (Forschungen und Quellen zur Zeitgeschichte, Bd. 44) Düsseldorf 2003

Küsters, Hanns Jürgen: Konrad Adenauer und Willy Brandt in der Berlin-Krise 1958-1963. In: Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte 40 (1992), S. 483-542

Lappenküper, Ulrich: Die deutsch-französischen Beziehungen 1949-1963. Von der „Erbfeindschaft" zur „Entente élémentaire", Bd. II 1958-1963. München 2001

Lindemann, Mechthild: Anfänge einer neuen Ostpolitik? Handelsvertragsverhandlungen und die Errichtung von Handelsvertretungen in den Ostblock-Staaten. In: Von Adenauer zu Erhard. Studien zur Auswärtigen Politik der Bundesrepublik Deutschland 1963. Hrsg. von Rainer Blasius (Schriftenreihe der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, Bd. 68). München 1994, S. 45-96

Ministerialblatt des Bundesministers der Finanzen

Miquel, Marc von: Ahnden oder amnestieren? Westdeutsche Justiz und Vergangenheitspolitik in den sechziger Jahren. Göttingen 2004

Moskau Bonn. Die Beziehungen zwischen der Sowjetunion und der Bundesrepublik Deutschland 1955-1973. Dokumentation. Hrsg. von Boris Meissner (Dokumente zur Außenpolitik, Band III/2) Köln 1975

Münger, Christof: Kennedy, die Berliner Mauer und die Kubakrise. Die westliche Allianz in der Zerreißprobe 1961-1963. Paderborn 2003

Neue Juristische Wochenschrift. München

Özren, Can: Die Beziehungen der beiden deutschen Staaten zur Türkei (1945/49-1963). Politische und ökonomische Interessen im Zeichen der deutschen Teilung (Studien zur Zeitgeschichte des Nahen Ostens und Nordafrikas, Bd. 5). Münster 1999

Pautsch, Ilse Dorothee: Im Sog der Entspannungspolitik. Die USA, das Teststop-Abkommen und die Deutschland-Frage. In: Von Adenauer zu Erhard. Studien zur Auswärtigen Politik der Bundesrepublik Deutschland 1963. Hrsg. von Rainer Blasius (Schriftenreihe der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, Bd. 68). München 1994, S. 118-153.

Reichsgesetzblatt

Reucher, Ursula: Reformen und Reformversuche in der gesetzlichen Krankenversicherung (1956-1965). Ein Beitrag zur Geschichte bundesdeutscher Sozialpolitik. (Forschungen und Quellen zur Zeitgeschichte, Bd. 34. Im Auftrag der Konrad-Adenauer-Stiftung hrsg. von Günter Buchstab u. a.) Düsseldorf 1999

Ritter, Gerhard A.; Niehuss, Merith: Wahlen in Deutschland 1946-1991. Ein Handbuch. München 1991

Rosenbach, Harald: Der Preis der Freiheit. Die deutsch-amerikanischen Verhandlungen über den Devisenausgleich (1961-1967). In: Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte 46 (1998), S. 709-746

Rudolph, Karsten: Wirtschaftsdiplomatie im Kalten Krieg. Die Ostpolitik der westdeutschen Großindustrie 1945-1991. Frankfurt/New York 2004

Scheufler, Armin: Das Röhrenembargo von 1962/63. Zur Geschichte der deutsch-sowjetischen Wirtschaftsbeziehungen in der späten Adenauerzeit. Dissertation. Gießen 1996

Schneider, Michael: Demokratie in Gefahr? Der Konflikt um die Notstandsgesetze. Bonn 1986

Schoenbaum, David: Ein Abgrund von Landesverrat. Die Affäre um den „Spiegel". Wien, München, Zürich 1968

Schwarz, Hans-Peter: Adenauer. Der Staatsmann. 1952-1967. Stuttgart 1991

Seifert, Jürgen (Hrsg.): Die Spiegel-Affäre. Bd. 1. Grosser, Alfred; Seifert, Jürgen: Die Staatsmacht und ihre Kontrolle. Olten und Freiburg i. Br. 1966

Die SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag. Sitzungsprotokolle 1961-1963. Bearb. von Heinrich Potthoff. (Quellen zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien. Vierte Reihe, Bd. 8/III) Düsseldorf 1993

Der Spiegel

Stenographische Berichte siehe Verhandlungen des Deutschen Bundestages

Süddeutsche Zeitung

Verhandlungen des Bundesrates 1963-1964. Stenographische Berichte. Bonn 1963-1964

Anlagen-Bände. Drucksachen

Verhandlungen des Deutschen Bundestages. 4. Wahlperiode. Stenographische Berichte. Bonn 1962-1965

Anlagen zu den stenographischen Berichten. Drucksachen

Die Welt

Die Wiedergutmachung nationalsozialistischen Unrechts durch die Bundesrepublik Deutschland. Hrsg. vom Bundesminister der Finanzen in Zusammenarbeit mit Walter Schwarz. Bd. III: Ernst Féaux de la Croix und Helmut Rumpf: Der Werdegang des Entschädigungsrechts unter national- und völkerrechtlichem und politologischem Aspekt. München 1985

Die Zeit

Zolling, Hermann; Höhne, Heinz: Pullach intern. General Gehlen und die Geschichte des Bundesnachrichtendienstes. Hamburg 1971

Extras (Fußzeile):