2.1 (k1967k): 61. Kabinettssitzung am 11. Januar 1967

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 20. 1967US-Präsident Johnson empfängt Bundeskanzler Kiesinger zum GesprächBundesaußenminister Brandt und der rumänische Außenminister Manescu vereinbaren die Aufnahme diplomatischer BeziehungenDemonstrationen in Berlin anlässlich des SchahbesuchsCarlo Schmid warnt angesichts der Studentenunruhen vor einem "Staatsverfall"

Extras:

 

Text

61. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 11. Januar 1967

Teilnehmer: Kiesinger, Brandt (bis 17.00 Uhr), Lücke, Heinemann, Strauß (bis 17.30 Uhr), Schiller, Höcherl, Katzer, Schröder, Leber, Dollinger, Lauritzen, von Hassel, Wehner, Schmid (bis 14.40 Uhr), Heck (bis 16.45 Uhr), Stoltenberg (ab 11.15 Uhr), Schmücker (bis 14.50 Uhr), Wischnewski (bis 14.50 Uhr), Strobel; Knieper, Ernst (ab 11.15 Uhr), Barth (ab 16.45 Uhr), von Heppe (bis 11.15 Uhr), Langer (ab 14.50 Uhr), Hein (ab 14.50 Uhr); Berger (Bundespräsidialamt), von Hase (BPA; ab 14.35 Uhr), Krueger (BPA; zeitweise), Praß (Bundeskanzleramt; zeitweise), Osterheld (Bundeskanzleramt; zeitweise), Neusel (Bundeskanzleramt; zeitweise). Protokoll: Stolzhäuser.

Beginn: 10.00 Uhr

Ende: 17.50 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlagen.

2.

Vorbereitung des Besuchs des Bundeskanzlers beim Französischen Staatspräsidenten.

3.

Vertrag über die Nichtverbreitung von Kernwaffen

Vortrag des AA.

4.

Besondere deutsche Hilfe für die Palästina-Flüchtlinge

Vorlage des AA vom 25. Aug. 1966 (I B 4 - 82.00 - 92.-/2096 I/66 VSV).

5.

Erweiterung des Verfahrens der Ausschreibungen mit laufender Antragstellung im Verhältnis zu den Staatshandelsländern (sog. Teilliberalisierung)

Vorlage des AA vom 29. Dez. 1966 (III A 6 - 84.00 - 94 VS-NfD).

6.

a) Entwurf einer Änderung der Geschäftsordnung der Bundesregierung

b) Entwurf eines Gesetzes über die Rechtsverhältnisse der Parlamentarischen Staatssekretäre

Vorlage des BMI vom 17. Dez. 1966 (II A 2 - 211 140/10).

7.

Entwurf eines Gesetzes über die Feststellung des Wirtschaftsplans des ERP-Sondervermögens für das Rechnungsjahr 1967 (ERP-Wirtschaftsplangesetz 1967)

Vorlage des BMSchatz vom 30. Dez. 1966 (II C/1 b - 7024 - 19).

8.

Entwurf eines Gesetzes über Wein, Dessertwein, Schaumwein, weinhaltige Getränke und Branntwein aus Wein (Weingesetz)

Vorlage des BMGes vom 30. Nov. 1966 (II B 3 - 49 709 - 7477/66).

9.

Gegenseitige Vertretung der Bundesminister

Schreiben des Chefs des Bundeskanzleramts vom 3. Jan. 1967 (I/3 - 14003 - 3206/66).

10.

Straßenbenutzungsgebühren im Güterfernverkehr mit Berlin

Vorlage des BMF vom 9. Jan. 1967 (II A/2 - AF 5604 - 2/67).

Extras (Fußzeile):