2.2 (k1967k): 62. Kabinettssitzung am 18. Januar 1967

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 20. 1967US-Präsident Johnson empfängt Bundeskanzler Kiesinger zum GesprächBundesaußenminister Brandt und der rumänische Außenminister Manescu vereinbaren die Aufnahme diplomatischer BeziehungenDemonstrationen in Berlin anlässlich des SchahbesuchsCarlo Schmid warnt angesichts der Studentenunruhen vor einem "Staatsverfall"

Extras:

 

Text

62. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 18. Januar 1967

Teilnehmer: Kiesinger, Lücke (bis 13.00 Uhr), Heinemann, Strauß (ab 11.10 Uhr), Schiller, Höcherl, Katzer, Leber, Dollinger, Lauritzen, von Hassel, Wehner, Schmid, Heck, Stoltenberg, Schmücker, Wischnewski, Strobel; Knieper, Carstens; Blessing (Deutsche Bundesbank), Berger (Bundespräsidialamt), von Hase (BPA), Ahlers (BPA; ab 11.15 Uhr), Osterheld (Bundeskanzleramt; bis 12.30 Uhr), Praß (Bundeskanzleramt), Krueger (Bundeskanzleramt), Neusel (Bundeskanzleramt). Protokoll: Grundschöttel.

Beginn: 11.00 Uhr

Ende: 13.30 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlagen.

2.

Ausgleich des Bundeshaushalts 1967

Vorlage des BMF vom 12. Jan. 1967 (II A/1 - H 1112 - 2/67).

3.

Besondere deutsche Hilfe für die Palästina-Flüchtlinge

Vorlage des AA vom 25. Aug. 1966 (I B 4 - 82.00 - 92. -/ 2096 I/66 VSV).

4.

Entwurf eines Gesetzes über die Feststellung des Wirtschaftsplans des ERP-Sondervermögens für das Rechnungsjahr 1967 (ERP-Wirtschaftsplangesetz 1967)

Vorlagen des BMSchatz vom 30. Dez. 1966 (II C/1 b - 7024 - 19) und 18. Jan. 1967 (II C/1 ERP - 7005 - 3/67).

5.

Forderungen der SBZ-Postverwaltung aus dem Post- und Fernmeldeverkehr zwischen den beiden Teilen Deutschlands

Vorlagen des BMP vom 13. Jan. 1967 (Zba 1072 - 1/2 - 9/67 geh.) und des BMG vom 16. Jan. 1967 (II 4 - 4805 - 25123/66 VS-NfD).

6.

Kabinettausschüsse der Bundesregierung.

7.

Termin der regelmäßigen Kabinettsitzungen.

8.

Entwurf eines Gesetzes über die Anwendung von Vorschriften des Gesetzes zur Ergänzung des Gesetzes über die Mitbestimmung der Arbeitnehmer in den Aufsichtsräten und Vorständen der Unternehmen des Bergbaues und der Eisen und Stahl erzeugenden Industrie

Vorlage des BMA vom 12. Jan. 1967 (III a 2 - 55/67).

Extras (Fußzeile):