2.35.4 (k1967k): 1. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 20. 1967US-Präsident Johnson empfängt Bundeskanzler Kiesinger zum GesprächBundesaußenminister Brandt und der rumänische Außenminister Manescu vereinbaren die Aufnahme diplomatischer BeziehungenDemonstrationen in Berlin anlässlich des SchahbesuchsCarlo Schmid warnt angesichts der Studentenunruhen vor einem "Staatsverfall"

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

1. Personalien

Das Kabinett nimmt von den Personalvorschlägen der Anlage 1 zu Punkt 1 der Tagesordnung zustimmend Kenntnis. 4

Fußnoten

4

Ernannt werden sollten im Bundeskanzleramt fünf Leitende Regierungsdirektoren, im AA ein Vortragender Legationsrat Erster Klasse und ein Leitender Regierungsmedizinaldirektor, im Geschäftsbereich des BMJ Erwin Fischer und Wolfgang Gottwaldt zu Bundesanwälten beim Bundesgerichtshof, im Geschäftsbereich des BMWi ein Leitender Direktor und Professor bei der Bundesanstalt für Materialprüfung, im BML vier Ministerialräte, im Geschäftsbereich des BMVtg Hans-Georg Biedermann, Charly Deichen, Karl-Wilhelm von Kleist und Hans Pilster zu Brigadegenerälen, ein Direktor beim Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung und zwei Kapitäne zur See, im Geschäftsbereich des BMV Dipl.-Ing. Arthur Beck zum Vizepräsidenten der Bundesbahndirektion Frankfurt am Main und sechs Ministerialräte sowie im Geschäftsbereich des BMGes ein Direktor und Professor beim Bundesgesundheitsamt und ein Ministerialrat.

Extras (Fußzeile):