2.40 (k1967k): 96. Kabinettssitzung am 11. Oktober 1967

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 20. 1967US-Präsident Johnson empfängt Bundeskanzler Kiesinger zum GesprächBundesaußenminister Brandt und der rumänische Außenminister Manescu vereinbaren die Aufnahme diplomatischer BeziehungenDemonstrationen in Berlin anlässlich des SchahbesuchsCarlo Schmid warnt angesichts der Studentenunruhen vor einem "Staatsverfall"

Extras:

 

Text

96. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 11. Oktober 1967

Teilnehmer: Kiesinger, Lücke (bis 12.50 Uhr), Heinemann, Strauß (ab 9.15 Uhr), Schiller (bis 12.40 Uhr), Höcherl (von 11.05 Uhr bis 13.10 Uhr), Katzer, Lauritzen, von Hassel, Wehner, Schmid (ab 9.15 Uhr), Stoltenberg, Schmücker, Wischnewski (bis 9.55 Uhr), Strobel; von und zu Guttenberg (ab 9.10 Uhr), Jahn (von 9.50 Uhr bis 10.45 Uhr), Arndt (bis 10.20 Uhr), Börner (bis 11.30 Uhr); Knieper, Schütz, Gumbel (von 10.55 Uhr bis 11.35 Uhr), Ernst (bis 10.10 Uhr), Ehmke (von 10.55 Uhr bis 11.35 Uhr), Hüttebräuker (bis 11.05 Uhr), Carstens, Wittrock (ab 11.30 Uhr), Bornemann, Krautwig (ab 11.25 Uhr), Schäfer (bis 9.15 Uhr), Barth (ab 9.35 Uhr); Berger (Bundespräsidialamt), von Hase (BPA; ab 9.15 Uhr), Ahlers (BPA), Krueger (Bundeskanzleramt; ab 10.00 Uhr), Osterheld (Bundeskanzleramt; bis 13.10 Uhr), Selbach (Bundeskanzleramt), Boss (Bundeskanzleramt; ab 13.10 Uhr), Neusel (Bundeskanzleramt). Protokoll: Grundschöttel.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 13.40 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlagen.

2.

Besetzung deutscher Auslandsvertretungen

Schreiben des Chefs des Bundeskanzleramts vom 27. Sept. 1967 (I/1 - 14004 - 968/67 V geh.).

3.

Antwort der Bundesregierung auf die Große Anfrage der Fraktionen der CDU/CSU und der SPD betreffend Entwicklungshilfepolitik der Bundesregierung; Bundestagsdrucksache V/1978

Vorlage des BMZ vom 10. Okt. 1967 (Plg - E 1000 - 332/67).

4.

Bericht über den Stand der Maßnahmen auf dem Gebiet der Bildungsplanung (Bildungsplanungsbericht)

Vorlage des BMI vom 20. Sept. 1967 (III 3 - 310 005/1).

5.

Antwort der Bundesregierung auf die Große Anfrage der Fraktion der CDU/CSU betr. Studienreform; Bundestagsdrucksache V/1742

Vorlage des BMwF vom 9. Okt. 1967 (II 1 - 3019 - 22/67).

6.

Ernennung von Beamten des höheren Dienstes; Mitprüfung von Ernennungsvorschlägen

Vorlage des BMI vom 21. Sept. 1967 (D I 3 - 215 180/1).

7.

Entwurf eines Dritten Gesetzes zur Änderung des Bundesbesoldungsgesetzes

Vorlage des BMI vom 4. Okt. 1967 (D II 1 - 221 471/1).

8.

Bericht über die Neuprogrammierung der Zivilverteidigung

Vortrag des BMI.

9.

a) Entwurf eines Gesetzes über die Erweiterung des Katastrophenschutzes

b) Entwurf eines Schutzbauänderungsgesetzes

Vorlagen des BMI vom 28. Sept. und 6. Okt. 1967 (beide ZV I 3 - 750 210/2 und ZV I 4 - 781 110/1).

10.

Fragen des Interzonenhandels

Vorlage des BMWi vom 6. Okt. 1967 (IV C 7 - 28 00 03 VS-NfD).

11.

Liberalisierung des Osthandels

Vorlage des BMWi vom 5. Okt. 1967 (V C 5/IV B 6 597/67 VS-Vertr.).

12.

Entwurf eines Zwanzigsten Gesetzes zur Änderung des Lastenausgleichsgesetzes (20. ÄndG LAG); hier: Stellungnahme der Bundesregierung zu den Änderungsvorschlägen des Bundesrates

Gemeinsame Vorlage des BMVt und des BMF vom 13. Sept. 1967 (III 5 - 6641 - 980/67 // I A 3 - Kab. 1450/67), Vorlage des BMG vom 27. Sept. 1967 (I 9 - 33 401 - 30395/67 II).

Extras (Fußzeile):