2.41.9 (k1967k): G. Berlin

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 20. 1967US-Präsident Johnson empfängt Bundeskanzler Kiesinger zum GesprächBundesaußenminister Brandt und der rumänische Außenminister Manescu vereinbaren die Aufnahme diplomatischer BeziehungenDemonstrationen in Berlin anlässlich des SchahbesuchsCarlo Schmid warnt angesichts der Studentenunruhen vor einem "Staatsverfall"

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[G.] Berlin

Auf Vorschlag des Bundeskanzlers wird sich das Kabinett in nächster Zeit mit der Gesamtsituation Berlins beschäftigen. 25

Fußnoten

25

Eine solche Beratung ist in den Kabinettsprotokollen nicht nachweisbar. - Zur wirtschaftlichen und politischen Lage West-Berlins vgl. „Die Welt" vom 19. Okt. 1967, S. 2, vgl. auch 100. Sitzung am 2. Nov. 1967 TOP B. - Zur Kandidatur von Schütz für das Amt des Regierenden Bürgermeisters von Berlin vgl. TOP A dieser Sitzung.

Extras (Fußzeile):