2.46 (k1967k): 101. Kabinettssitzung am 8. November 1967

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 20. 1967US-Präsident Johnson empfängt Bundeskanzler Kiesinger zum GesprächBundesaußenminister Brandt und der rumänische Außenminister Manescu vereinbaren die Aufnahme diplomatischer BeziehungenDemonstrationen in Berlin anlässlich des SchahbesuchsCarlo Schmid warnt angesichts der Studentenunruhen vor einem "Staatsverfall"

Extras:

 

Text

101. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 8. November 1967

Teilnehmer: Kiesinger, Brandt (von 9.15 Uhr bis 10.00 Uhr), Heinemann, Höcherl (bis 19.30 Uhr), Katzer, Leber, Dollinger (ab 18.00 Uhr), Lauritzen, von Hassel (zeitweise), Wehner, Schmid (ab 18.30 Uhr), Heck (bis 19.30 Uhr), Stoltenberg (bis 19.30 Uhr), Schmücker, Strobel (bis 19.30 Uhr); von und zu Guttenberg, Jahn; Knieper, Duckwitz (ab 18.00 Uhr), Ernst, Grund, Schöllhorn, Kattenstroth (ab 18.00 Uhr), Carstens, Steinmetz (bis 10.00 Uhr), Schäfer (bis 10.00 Uhr), Barth (ab 19.30 Uhr), Hein, von Manger-Koenig (ab 19.30 Uhr); von Hase (BPA; bis 10.00 Uhr), Ahlers (BPA; bis 19.00 Uhr), Krueger (Bundeskanzleramt), Praß (Bundeskanzleramt), Osterheld (Bundeskanzleramt), Einsiedler (Bundespräsidialamt), Ter-Nedden (BMV; ab 18.00 Uhr), Selbach (Bundeskanzleramt; bis 10.00 Uhr), Niebel (BPA; ab 18.00 Uhr), Neusel (Bundeskanzleramt). Protokoll: Geberth.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 20.00 Uhr

Ort: Bundeshaus

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlagen.

2.

Gesetzentwürfe zur Durchführung des Verkehrspolitischen Programms für die Jahre 1968 bis 1972

Vorlagen des BMV vom 18. und 30. Okt. 1967 und Schreiben des BMV an die Bundesminister vom 6. Nov. 1967 (A 1 - V 103.03 - 61/67 (1)).

3.

Große Anfrage der SPD zur EWG-Marktordnung für Milch und Milcherzeugnisse

Vorlage des BML vom 9. Nov. 1967 (III B 5 - 3209.91 Kab.Nr. 739/67).

4.

Große Anfrage der FDP zur Lage der Landwirtschaft

Vorlage des BML vom 16. Okt. 1967 (IV A 1 - 4100.30 - 15/67).

5.

Reparationsschädengesetz

Vorlage des BMF vom 11. Okt. 1967 (VI A/1 - Rep 6002 - 54/67).

6.

Entwurf eines Achten Strafrechtsänderungsgesetzes

Vorlagen des BMJ vom 26. Okt. 1967 (4000/1 N - 21 057/67) und vom 6. Nov. 1967 (4000/1 N - 21 092/67).

7.

Verhandlungen mit Jugoslawien über eine Anwerbevereinbarung, ein Sozialversicherungsabkommen und ein Arbeitslosenversicherungsabkommen

Vorlage des AA vom 23. Okt. 1967 (V 6 - 83.SZV/3 - 94.13).

8.

Pakistan; hier: Deutsche Beteiligung am Tarbela-Damm-Projekt

Vorlage des BMWi vom 3. Nov. 1967 (V B 4 - 973 718). 1

9.

Bericht der Bundesregierung über den Bildungsurlaub

Vorlage des BMA vom 25. Okt. 1967 (III c 5 - 6521 - 3/67).

10.

Wissenschaftsrat; hier: Neuberufung von Mitgliedern der Wissenschaftlichen Kommission

Vorlage des BMwF vom 25. Okt. 1967 (II 1 - 3051 - 1 - 15/67).

11.

Große Anfrage der Fraktion der CDU/CSU betr. Studienreform und Große Anfrage der Fraktion der SPD betr. Wissenschaftsförderung und Wissenschaftsplanung

Vorlage des BMwF vom 27. Okt. 1967 (II 1 - 3019 - 22/67).

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Entwurf einer Verordnung über die Gewährung von Vorrechten und Befreiungen an die Handelsvertretung der CSSR in der BRD

Vorlage des AA vom 3. Nov. 1967 (V 2 - 80.51/00).

[B.]

Bildung einer Sachverständigenkommission zur Prüfung des Mitbestimmungsproblems.

Fußnoten

1

Nicht behandelt. - Fortgang 102. Sitzung am 16. Nov. 1967 TOP 5.

Extras (Fußzeile):