2.149 (z1960a): Borchardt, Robert

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Borchardt, Robert

Robert Borchardt (1912-1985)

1931-1932 Studium der Chemie und der Botanik, 1932-1934 Berufssoldat, 1935-1938 Militärberater bei der chinesischen Zentralregierung, 1939-1940 selbstständiger Transportunternehmer in Spanien, 1941-1946 Kriegsdienst und Gefangenschaft, 1947-1949 Tätigkeit in der Privatwirtschaft, 1949-1954 Außenpolitischer Redakteur der Süddeutschen Zeitung, München, 1954-1969 AA, dort 1955-1963 Pressereferent an der Botschaft Washington, 1963-1969 Zentrale, dort Leiter des dem Minister bzw. den Staatssekretären direkt unterstellten Referats L 3 (Informationsreferat Ausland), 1970-1973 im Geschäftsbereich des Bundeskanzleramtes (Bundesnachrichtendienst).

GND:1028340672 {{ Borchardt, Robert }}

Extras (Fußzeile):