2.205 (z1960a): Bucksch, Heinrich

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Bucksch, Heinrich

Dr. Heinrich Bucksch (1913-1993)

1934-1945 Offizier in der Reichswehr bzw. Wehrmacht (zuletzt Gruppenleiter beim Chef des Transportwesens im Generalstab des Heeres), 1945-1947 Kriegsgefangenschaft, 1951-1971 Dienststelle Blank/BMVtg bzw. Bundeswehr (1955 Oberstleutnant, Oktober 1957 Oberst), dort u. a. bis 1957 Persönlicher Referent von Blank bzw. Strauß, 1958-1959 abkommandiert als stellvertretender Brigadekommandeur in Amberg, 1959-1964 Referatsleiter im Führungsstab der Bundeswehr mit dem Zuständigkeitsbereich Militärattachédienst, 1964-1968 Heeresattaché an der Botschaft in Paris, 1968-1971 stellvertretender Divisionskommandeur in Regensburg.

GND:1029977925 {{ Bucksch, Heinrich }}

Extras (Fußzeile):