2.21 (z1960a): Bargatzky, Walter

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Bargatzky, Walter

Walter Bargatzky (1910-1998)

1937-1945 Reichsjustizministerium, 1939-1944 Kriegsdienst, 1945-1948 Polizeidirektor in Baden-Baden, 1948-1950 Direktor beim Verwaltungsgericht Baden-Baden, 1950-1962 BMI, dort 1950-1952 Leiter des Referats I A 3 (Wahlrecht, Parteien), 1952-1953 Leiter des Referats VI A 4 (Generalreferat für die Angelegenheiten des Bundesgrenzschutzes und der Bereitschaftspolizeien der Länder), 1952-1954 zugleich (bis 1953) in Unterabteilung ZB (Ziviler Bevölkerungsschutz) Leiter des Referats ZB I (u. a. zuständig für Allgemeine Angelegenheiten, Rechtsfragen, Zusammenarbeit mit den Ländern, Grundsätzliche Fragen des Truppenvertrages, EVG-Vertrag, Mitwirkung bei der militärischen Verteidigung), 1954-1955 Leiter der Unterabteilung VI A (Polizeirecht und Staatsschutz), 1955-1957 Leiter der Abteilung VI (Öffentliche Sicherheit), 1958-1962 Leiter der Abteilung ZB bzw. (ab 1958) der Abteilung VII (Ziviler Bevölkerungsschutz), 1963-1966 Staatssekretär im BMGes, 1950-1967 Vizepräsident und 1967-1982 Präsident des Deutschen Roten Kreuzes.

GND:1012375382 {{ Bargatzky, Walter }}

Extras (Fußzeile):