2.29 (z1960a): Baruch, Bernard Mannes

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Baruch, Bernard Mannes

Bernard Mannes Baruch (1870-1965)

Amerikanischer Bankier, seit dem Ersten Weltkrieg wirtschafts-, rüstungs- und verteidigungspolitischer Berater mehrerer US-Präsidenten, 1916 Mitglied der beratenden Kommission des Nationalen Verteidigungsrates, 1918 Präsident des War Industries Board und 1919 Mitglied des Wirtschaftsausschusses der Friedenskonferenz von Versailles, unter Roosevelt seit 1934 Mitarbeit an der Neugestaltung der amerikanischen Verteidigungspolitik, 1939 Leiter des Koordinierungsausschusses der Rüstungsindustrie, 1943-1945 Berater des Leiters des Mobilisierungsamtes James Byrnes, seit 1946 Vertreter der USA in der Atomenergiekommission der UNO, Initiator des 1948 am sowjetischen Veto im UN-Sicherheitsrat gescheiterten Baruch-Plans zur internationalen Kontrolle und friedlichen Nutzung der Kernenergie.

GND:118652958 {{ Baruch, Bernard Mannes }}

Extras (Fußzeile):